30. Januar 2019

Vorsätze fürs Jahr 2019!

Das sollten Sie 2019 für Ihre Immobilie noch machen.

Das Jahr 2019 hat schon längst begonnen und eigentlich ist schon alles wieder im alten Trott gefangen. Dennoch sollten Sie überlegen, ob es nicht doch noch ein paar Sachen gibt, die überarbeitet gehören. Vor allem in Sachen Immobilien und Finanzierungen!

Diese 5 Dinge sollten Sie 2019 in Angriff nehmen:

1. Niedrige Bauzinsen nutzen!

Verwirklichen Sie mit den aktuell niedrigen Zinsen Ihren persönlichen Wohntraum! Derzeit sind die Konditionen unschlagbar. 1,5 Prozent Zinsen bei einer Sollzinsbindung von 10 Jahren, oder auf 20 Jahre zwischen 1,7 und 2,5 Prozent. Manche Immobilienfinanzierung geht sogar noch günstiger. Wenn Sie bauen wollen, dann jetzt. Lassen Sie sich beraten.

Haben Sie Fragen!

09281 860 75 41

Montag bis Freitag
8.30 bis 18.00 Uhr

Interessante Themen

2. Schneller schuldenfrei mit Sondertilgungen

Oft verbessert sich bei Immobilienbesitzern die finanzielle Lage über die Jahre hinweg deutlich. So sind durchaus monetäre Mittel verfügbar, die auch in eine schnellere Tilgung der Finanzierung gesteckt werden können. Bei den meisten Immobilienfinanzierungen ist das problemlos möglich.
Aktuell ist eine Sondertilgung die beste Geldanlage, denn die Zinsen für Ihr Geld auf Sparbuch und Co. sind zu gering. Eine schnellere Schuldenfreiheit ist eine Investition in Ihre Zukunft.

3. Optimieren Sie Ihre laufende Immobilienfinanzierung

Oft läuft bei bestehenden Finanzierungen nach 10 Jahren die Zinsbindung ab. Hier lohnt es sich, frühzeitig an eine Anschlussfinanzierung zu denken. Holen Sie Angebote ein und lassen Sie sich beraten. Auch längere Zeiten bis zur Anschlussfinanzierung lassen sich mit einem Forward-Darlehen überbrücken.

4. Energieeffizient bauen und umbauen

Energieeffizienz wird großgeschrieben, ob neue Heizung, Außendämmung oder neue Fenster. Darum fördern Bund und Länder den Bau oder Umbau mit niedrigen Zinsen für Baudarlehen und Zuschüssen. Was Sie dafür brauchen ist ein Energieberater.

5. Wert erhalten und steigern

Häuser kommen in die Jahre und müssen instandgehalten und evtl. modernisiert werden. Achten Sie dabei auf den langfristigen Werterhalt Ihres Gebäudes. Mit Modernisierungen können Sie den Wert Ihrer Immobilie auch steigern. Behalten Sie dabei vor allem die Zukunft im Auge. Die KfW bietet Förderprogramme für altersgerechtes Wohnen. Wer frühzeitig investiert, spart im Alter.

Tipp: Lassen Sie sich beraten!

Eine kompetente und persönliche Beratung für Ihre Vorhaben lohnt sich!

Werden Sie aktiv, kontaktieren Sie uns. Gerne geben wir Ihnen mehr Informationen zum Thema.